Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Projekte

Wir entdecken unsere Stadt und die Stadtteile Ostend und Fechenheim – inklusive Freizeitangebote für alle

Das Projekt “Wir entdecken unsere Stadt“ soll die Menschen im Stadtteil zusammenführen. Gemeinsam mit Ihnen und Euch wollen wir Freizeitangebote nach Ihren und Euren Wünschen gestalten. Willkommen ist jede und jeder, die/der in den Stadtteilen Ostend und Fechenheim wohnt.

 

Unser Ziel ist es, ein außergewöhnliches und breitgefächertes Programm anzubieten. Wir freuen uns, wenn Sie ihre Wünsche und Ideen einbringen und setzen sie gern mit Ihnen und anderen Teilnehmenden um. Vom Basteln bis zum Ausflugstag, vom Römer in den Niddapark, es gibt viele Möglichkeiten.

 

Die inklusive Pädagogik zielt darauf ab, Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen die Wertschätzung von Vielfalt nahezulegen. Jeder Mensch hat das Recht so akzeptiert zu werden, wie er ist – unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft, von Religionszugehörigkeit oder Bildung, von eventuellen Behinderungen oder sonstigen individuellen Merkmalen.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entscheiden selbst, wann und wo sie Beratung, Unterstützung oder Assistenz der Mitarbeitenden benötigen und anfordern.

Aktuelle Termine:
 

  • Donnerstag, 27.10.22, ab 16 Uhr: Tag der offenen Tür in der Uhlandstraße 36, 60314 Frankfurt am Main
  • Donnerstag, 22.12.22, ab 16 Uhr: Weihnachtsbacken in der Uhlandstraße 36, 60314 Frankfurt am Main

 

Haben Sie Interesse? Dann setzen Sie sich gern mit Frau Lisa Kaul in Verbindung:

Kontakt

Lisa Kaul

Projektleitung

RheinMainBildung

gemeinnützige GmbH

Uhlandstr. 36

60314 Frankfurt am Main

Telefon +49 173 1712776

lisa.kaul@rm-b.de

Download

Flyer Inklusive Freizeitangebote

pdf, 3 MB

Termine Inklusive Freizeitangebote

pdf, 1 MB

Ein Projekt der RheinMainBildung gGmbH, gefördert durch die Aktion Mensch.